Kundgebung in Norderstedt
Am Sonnabend, den 12. November 2011 führte der NPD-Kreisverband Segeberg-Neumünster, unterstützt von freien Kräften aus Neumünster, eine Kundgebung in Norderstedt durch. Zentral auf dem Rathausmarkt der größten Stadt im Kreis Segeberg, war unser Infotisch schnell im Blickpunkt der Norderstedter Bürger.
Thema der Veranstaltung war die Euro-Krise. Bedingt durch die allgegenwärtige Brisanz der Thematik, ergaben sich viele tiefschürfende Gespräche mit den Passanten. Als Redner trat der Kreisverbands- vorsitzende Daniel Nordhorn ans Megaphon und spannte einen Bogen von der aktuellen Situation zum Vertrag von Maastricht.

Die Veranstaltung wurde planmäßig beendet, nachdem viele Flugblätter an die interessierten Passanten verteilt worden waren. Es wird nicht die letzte NPD-Kundgebung in Norderstedt gewesen sein




D. Nordhorn

20.11.2011
 
zurück |