Infotisch in Henstedt-Ulzburg
In Henstedt-Ulzburg, der größten Gemeinde Bad Segebergs, fand am Sonnabend, den 4. Juli 2014 ein Infotisch der NPD Segeberg-Neumünster mit Unterstützung der Kameraden aus dem Kreisverband Kiel-Plön statt.

Die Veranstaltung, die unter dem Motto "Asylflut stoppen" stand, fand aufgrund des herrlichen Wetters regen Zulauf und die großen Stapel an Informationsmaterial lichteten sich im Verlauf der Durchführung des Infotisches zusehends. Im direkten Gespräch wurden die Bürger informiert und Ansichten ausgetauscht. Es zeigte sich deutlich, daß das deutsche Volk mehrheitlich die Standpunkte der NPD teilt.

Auch in der wahlfreien Zeit wird die NPD als einzige wählbare Alternative auch weiterhin die Sorgen und Wünsche der Bürger im Fokus haben. Infotische, Kundgebungen, Veranstaltungen aller Art werden uns als Vehikel dabei dienen, unsere Positionen öffentlich darzustellen und die Nähe zum Volk glaubhaft zu demonstrieren.




D. Nordhorn

11.07.2014
 
zurück |